Hornissen- und Wespenberatung im TRUZ

  • Hornisse / A. Uecker

Das TRUZ berät per Telefon und in einigen Fällen auch vor Ort bei Fragen und Problemen rund um das Thema "Wespen + Hornissen".

Wir bieten Aufklärung zum Schutz der Tiere und Hilfestellung, falls konkrete Probleme mit den Tieren auftreten.

Unser Mitarbeiter Frank Maike hat am Landesweiten Qualifikationsseminar der Akademie für Natur- und Umweltschutz teilgenommen und wurde als Hornissen- und Wespenfachberater qualifiziert.

Das TRUZ führt (noch) keine Nest-Umsiedelung durch. Falls in seltenen Fällen doch eine Umsiedelung durchzuführen ist, verweisen wir an Dienstleister, die wir Ihnen nach einem Vor-Ort-Termin gerne nennen.

Kontaktieren Sie das TRUZ:

Ansprechperson im TRUZ ist Frank Maike (Koordinator Naturschutzdienst):

Da Herr Maike selten im Büro zu erreichen ist, kontaktieren Sie bitte das Team des Grenzüberschreitenden Naturschutzes in der Lörracher Zweigstelle per Telefon: 07621-161 49 71.

Unsere Kollegen werden sich dann umgehend mit Herrn Maike in Verbindung setzen.

Die Kosten: Um unsere Naturschutzarbeit für den Bürger fortführen zu können, sind wir auf eine Aufwandsentschädigung angewiesen. Daher berechnen wir für einen Vor-Ort-Termin von einer Stunde einen Satz von 42,80 € (inkl. 7% Mwst.) + 35€ netto für jede weitere Stunde.

Bei telefonischer Beratung freuen wir uns über eine Spende direkt über unser Spendenformular oder auf das Konto:

Trinationales Umweltzentrum

Verwendungszweck: Hornissen

Sparkasse Markgräflerland

IBAN: DE 83 6835 1865 0007 1963 89, BIC: SOLADES1MGL

Kontakt

   

Trinationales Umweltzentrum
Mattrain 1
D-79576 Weil am Rhein

Telefon: +49 7621 / 161 4971
E-mail: nature@truz.org