BEGRÜNTE FASSADEN — mehr Lebensqualität in der Stadt!

Der Begrünung unserer Städte kommt in Zeiten des Klimawandels eine enorme Bedeutung zu. Besonders in Städten ist die Erwärmung für den Menschen spürbar.

Begrünte Fassaden wirken wie natürliche Klimaanlagen und beeinflussen das Wohlbefinden der Menschen. Eine weitere Problematik in den Ballungsräumen unserer Region ist der Verlust an grünen Freiflächen.

Um im kleinen Maßstab mehr Natur in die Stadt zurückzuholen, kann eine Begrünung von Hausfassaden mit vergleichsweise geringem Aufwand grüne Flächen schaffen.

Begrünte Fassaden können zudem ökologisch wertvolle innerstädtische Lebensräume für Tiere darstellen und wirken somit dem Schwund unserer Artenvielfalt entgegen.

Falls Sie die Fassade Ihres Hauses begrünen möchten, können wir Sie beraten oder erste Tipps zur Umsetzung geben.

Im Rahmen des Interreg-Projektes "Grenzüberschreitender Naturkorridor" haben wir mit unseren trinationalen Projektpartnern eine Broschüre zum Thema Fassadenbegrünung entwickelt und herausgegeben.

Hier können Sie die deutschsprachige Version und hier die französischsprachige Version herunterladen.

Die gedruckte Broschüre können Sie auch über das TRUZ beziehen.

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu Ihrer Fassadenbegrünung. Falls Sie eine Idee für ein Projekt zur Umsetzung ganz in Ihrer Nähe vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns gerne über nature@truz.org

Spende

Ihre Spende für den Naturschutz im Dreiländereck

Jetzt spenden

Newsletter

Unser Newsletter für Veranstaltungstipps und mehr.

Newsletter jetzt

Kontakt

   

Trinationales Umweltzentrum
Mattrain 1
D-79576 Weil am Rhein

Telefon: +49 7621 / 161 4971
E-mail: nature@truz.org